Was ist Content-Marketing?

Du bist hier:
< Alle Themen

Was bedeutet Content-Marketing?

Das Content-Marketing (zu Deutsch Inhaltsmarketing) ist eine Technik des Marketings, die eine bestimmte Zielgruppe ansprechen soll um sie als Kunden zu halten oder zu gewinnen. Darüber hinaus soll es auch vom eigenen Leistungsangebot, dem eigenen Unternehmen oder der eigenen Marke überzeugen. Die Marketing-Technik ist dabei unterhaltend, informierend oder beratend.

Die Wortprägung des Content-Marketings ist vorwiegend Joe Pulizzi zuzuschreiben. Er ist der Gründer des Content Marketing Institute. Es brachte die Content Marketing World Trade Show, das Content Marketing Magazine und drüber hinaus Bücher und Dokumente über die Entstehung des Content-Marketings hervor.

Die Content-Strategie ist die strategische Planung der Inhalts-Erstellung. In den meisten Fällen obliegt dem Marketing eines Unternehmens die Verantwortung dafür. Das strategische Marketing bezeichnet das Content-Marketing. Ziel ist es, relevante konsistente und wertvolle Inhalte zu generieren, die eine klar definierte Zielgruppe ansprechen. Diese Zielgruppe soll gehalten und zu einem profitablen Kundenhandeln animiert werden.

Wie wird Content-Marketing eingesetzt?

Eine Content-Marketing Strategie wird zielgerichtet dort eingesetzt, wo neue Kunden gewonnen werden sollen oder die Bekanntheit einer Marke, einer Person oder eines Produktes zu steigern. Sie kann jedoch auch angewendet werden um das Image eines Unternehmens zu modifizieren bzw. zu verbessern.

Die Marketing-Methode des Content-Marketing zielt darauf ab, die gewünschten Zielgruppen mit wertvollen Inhalten zu unterhalten, zu informieren oder zu etwas zu animieren. Das Inhaltsmarketing ist ein Teil der Unternehmenskommunikation. Die definierten Ziele sind z. B. Markenaufbau, Linkaufbau, SEO, die Erweiterung der Reichweite oder die Leadgenerierung.

Das Content-Marketing wird auch in diesen Teilbereichen eingesetzt:

  • Social-Media-Marketing
  • Online- und Offline-PR
  • Newsletter- bzw. E-Mail-Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Lead-Generierung
  • Inbound-Marketing

Nicht zu verwechseln ist das Inhaltsmarketing mit dem Advertising, einer anderen Form des Online-Marketings. Denn es werden keine werblichen Informationen (Werbung) verbreitet. Es geht nämlich eher darum, dem Kunden einen Mehrwert zu verschaffen durch die Bereitstellung von informativen und hochwertigen Inhalten.

Beim Content-Marketing gibt es zum Beispiel folgende Formen Lexika, Blogbeiträge, Tutorials, Infografiken, Ratgeberseiten, Umfragen, Studien, E-Books, Spiele, Tests, Ratgeber oder Whitepaper.

Zurück Geldverdienen durch Affiliate-Marketing
Weiter Was ist die Blogsphäre?
Inhaltsverzeichnis