Über uns | SBS Full-Service-Agentur

Die Historie unserer SBS Full-Service-Agentur für SEO und Online-Marketing reicht bis in das Jahr 1996 zurück. Alles begann mit Softwareentwicklung, Netzwerktechnik und Kisten schieben. Letzteres war die nicht sehr schmeichelhafte Bezeichnung für den Verkauf von Computern samt Peripherie. 1998 gab es ein kurzes Zwischenspiel in Form einer weiteren Firma mit dem Schwerpunkt Schulungen für Standardsoftware. Seinerzeit hieß das Unternehmen PC-Key. Vom Softwarehaus, zur Webagentur, dann SEO-Firma und schlußendlich die SBS Full-Service-Agentur.

Dann im Jahr 1997 saßen vier Programmierer im schönen Recklinghausen zusammen und philosophierten über neue Geschäftsideen. Einen von Ihnen nannte man Internet-Pabst und dieser schlug vor, eine Möglichkeit zu schaffen, dass Menschen im Internet nach Internetseiten suchen könnten. Damals gab es bedeutend weniger Websites und interessante Links fand man in Fachzeitschriften oder bekam sie von Dritten persönlich zugetragen. Leider kam man an diesem Tag zu keiner Einigung für dieses Internetprojekt. Google war dann ein Jahr später am Markt vertreten und was aus dieser genialen Idee geworden ist, wissen Sie sicherlich selbst.

In dem Jahr als Google seinen Siegeszug startete, entwickelten wir auch die ersten Websites in Form von Kundenaufträgen. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wurde eine weitere Webagentur, sowie ein Städteportal von unserem CEO Timo Bell aufgekauft. Aus PC-Key wurde SBS, was für Step-by-Step stand und auf gewisser Weise auch noch steht.

 

 Ein chinesisches Sprichwort lautet:

Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Und genauso handhaben wir es auch mit unseren Projekten. Hast führt zu unüberlegten Handlungen. Wir gehen lieber den Weg der Mitte, manchmal etwas langsamer, aber dafür überlegter und mittel- sowie langfristig erfolgreich.

 

SBS Full-Service-Agentur bringt dem Internet das Sprechen bei!

Fotocollage aus Pressemitteilungen, u. a. SBS Full-Service-Agentur bringt dem Internet das sprechen bei

Rund ums Millennium entwickelte sich SBS prächtig und innerhalb weniger Wochen wuchs das Team auf mehr als einen Dutzend Mitstreiter an.

In den folgenden Jahren entstanden interessante Projekte. Wir waren u. a. das erste Unternehmen in Deutschland, dass blindengerechte Homepages mit synthetischer Sprachausgabe entwickelt hat. Also haben wir schon vor gut 20 Jahren dem Internet das Sprechen beigebracht. Parallel entwickelten wir mit dem RWTÜV und dem Bundesverband Alphabetisierung Führerscheintrainer mit Sprachausgabe für Analphabeten und ausländische Mitbürger. Für eines dieser Programme erhielten wir auch den Multimedia-Award.

Es gab viele weitere Softwareprodukte, wie z. B. Berichtsheft-Software und Bewerbungstrainer. Namenhafte Softwareverlage wie Red-Pepper, Rondomedia, S.A.D. oder Topos waren unsere Lizenzpartner. Nicht auch Media Markt?

Im Jahr 2004 splittete Timo Bell sein Unternehmen und verkaufte Teile davon. Der Fokus wurde bis 2015 im Wesentlichen auf die individuelle Softwareentwicklung gelegt. Nebenher gab es verschiedene andere Unternehmen und Projekte, welche zum Teil gut und leider auch einige weniger gut liefen.

 

Der erste Schritt zur SBS Full-Service-Agentur!

Zusammenstellung von Pressemitteilungen als der erste Schritt zur SEO-Agentur

Im Jahr 2015 gab es ein Telefonat zwischen unserem CEO und einem seiner Geschäftspartner (GP). An dieser Stelle einmal ein Ausschnitt mit dem ungefähren Wortlaut des Gesprächs.

 

CEO: Und was gibt es bei Dir Neues?

GP: Ich bin jetzt Gesellschafter eines Internetunternehmens. Wir bringen neue Websites innerhalb von einem Tag auf Seite eins bei Google.

CEO: Nein, ist klar. Das funktioniert nicht.

GP: Du kennst mich schon solange. Habe ich Dir schon einmal bewusst Unsinn erzählt?

CEO: Nein, aber das ist meiner Meinung nach nicht möglich. Nicht ohne Black-Hat-SEO.

GP: Doch, wir haben einen Workflow entwickelt, der funktioniert.

CEO: Alles klar, dann beweist es und ich steige mit in das Unternehmen ein.

GP: Top, die Wette gilt.

 

Der CEO unsere SBS Full-Service-Agentur reiste dann mit vier weiteren Personen in Richtung München und nahm an einem Workshop der OneVision AG teil. Und sieht, dass alle Anwesenden, außer einem, ihre Beiträge auf die erste Seite bei Google brachten. Zum Teil sogar auf Platz eins. So gut wie keiner von Ihnen hatte im Vorfeld irgendeine Ahnung von Suchmaschinenoptimierung. Im Übrigen war es unser CEO, der nicht rankte. Seine Beiträge sind in der sogenannten Google-Sandbox gelandet. Entgegen aller Warnungen war sein Content überoptimiert. Also zu gut für eine neue Internetseite. Nach gut einer Woche war auch sein Beitrag im Internet auffindbar, und zwar auf Platz 2 zu seinem Thema.

Überzeugt von dem Knowhow der OneVision AG beschritt man für geraume Zeit einen gemeinsamen Weg, welcher nach wenigen Monaten aber je endete. Der CEO der OneVision, sowie weitere Gesellschafter, hatten unterschiedliche Auffassungen über die Entwicklung des Unternehmens sowie dem Umgang mit deren Kunden. Timo Bell und weitere Gesellschafter wendeten sich als schwarze Schafe von der AG ab. Was aus der Company wurde können Sie im Internet recherchieren.

 

Die Geburt der SEO-Agentur!

Natürlich war es eine bittere Erfahrung mit anzusehen, wie die AG innerhalb eines weiteren Jahres zu einem Millionen-Unternehmen heranwuchs, und noch bitterer war die Erkenntnis, dass etwas im Kern wertvolles in einem noch kürzerem Zeitraum an die Wand gefahren wurde.

Wie dem auch sei. Das SEO-Knowhow der Firma war seinerzeit ganz weit vorne und unser CEO adaptierte es auf seine anderen Geschäftsaktivitäten. Da Google aber immer wieder mit neuen Updates die Algorithmen ändert, war er gezwungen sich anzupassen und weiter in die Materie einzuarbeiten. Theorie ist die eine Sache, aber SEO-Praxis eine ganz andere. Also entstanden zum Testen verschiedene Seiten und Shops, damit die Hauptseiten seines Business durch Fehler oder schlechtes SEO nicht gefährdet würden.

Sehr gute Resultate blieben seinen Geschäftspartnern nicht verborgen und er wurde immer häufiger um Rat gefragt was Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing anging. Auf einmal war er in der Rolle des Mentors und bildete nebenbei einige in? SEO kostenlos aus. Dann kamen die ersten offiziellen Kundenprojekte und die SEO-Agentur als Vorläufer der neuen SBS Full-Service-Agentur war geboren.

 

Der Umschwung zur SBS Full-Service-Agentur!

Verschiedene Pressemitteilungen als Collage zum Umschwung zur SBS Full-Service-Agentur

Eigentlich war es kein Umschwung, kein schleichender Prozess, sondern eher eine Notwendigkeit. SEO ist wichtig und unabdingbar für den Erfolg im Internet, aber viele andere Punkte sind es auch, z. B. gutes Webdesign, angepasste Usability, tolle Newsletter und Sales-Funnel, schöne Grafiken, wertvolle Texte, Social Media, überzeugende Videos und noch viel mehr. Kann ein Mensch alles? Vielleicht, aber auch ein Tag hat nur 24 Stunden. Ganz egal was für ein Masterbrain er oder sie auch sein mag. Da unser CEO auch Netzwerker ist, hat er sehr schnell ein Experten-Netzwerk aufgebaut und kooperiert mit verschiedenen Unternehmen, welche sich als Koryphäen ihrer Branche präsentieren.

Hier eine Übersicht unserer online SBS Full-Service-Agentur bzw. der Sparten:

  • SEO-Agentur
  • YouTube-Agentur
  • Content-Agentur
  • Webdesign-Agentur
  • SEM-Agentur
  • SEA-Agentur
  • local SEO-Agentur
  • Influencer-Agentur
  • Typo3-Agentur
  • Web-Agentur
  • PR-Agentur
  • Linkaufbau-Agentur

Die Welt funktioniert aber nicht nur online, sondern es gibt auch viele Maßnahmen, die offline ergriffen werden können, um das Online-Marketing zu stützen und umgekehrt, z. B. durch die Zusammenarbeit mit Journalisten unserer PR-Agentur.

 

Scheiß auf den CEO – Es zählt das Team und die gemeinsamen Ziele!

Eine Agentur, egal welcher Branche, kann nur funktionieren, wenn sie entsprechendes Knowhow mitbringt, gute Arbeit leistet und ein tolles Team mit gemeinsamen Zielen um sich herum schart. Es sind die Experten mit ihrem entsprechenden Wissen sowie Engagement und die Kunden mit ihren vielfältigen interessanten Projekte, welche uns auch in schlechten Zeiten daran erinnern, warum wir tun, was wir tun und das wir es gerne tun.

 

Dies sind die Worte von Timo Bell – dem CEO der SBS Full-Service-Agentur.

Scheiß auf den CEO – Es zählt das Team und die gemeinsamen Ziele!

Bei weiteren Fragen kommen Sie gerne über das Kontaktformular auf uns zu. Wenn wir einmal etwas nicht beantworten können, ist es nur eine Frage der Zeit bis wir es können.

Auf bald & eine gute Zeit wünscht das

SBS-Team