Worum handelt es sich bei Clubhouse?

Du bist hier:
< Alle Themen

Clubhouse ist eine Social-Media-App, welche im Jahre 2021 veröffentlicht wurde. Bereits kurz nach der Veröffentlichung entstand ein regelrechter Hype um die Plattform, sodass sie sich großer Beliebtheit erfreute. Aktuell ist Clubhouse nur für iOS-Geräte verfügbar, wobei bereits an einer Version für Android gearbeitet wird.

Wie funktioniert Clubhouse?

Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Plattformen, fokussiert sich Clubhouse ausschließlich auf audiobasierte Kommunikation. Social-Media typische Dinge wie z.B. Likes, Fotos, Videos, oder auch Kommentare, sind keine Bestandteile von Clubhouse und können nicht genutzt, oder veröffentlich werden. Nutzer haben verschiedene Möglichkeiten, um mich anderen Nutzer zu interagieren. Es lassen sich z.B. sowohl private Räume, als auch öffentliche Räume erstellen, in welchen man miteinander sprechen kann.

Folgende Möglichkeiten bietet Clubhouse für die Erstellung von Räumen an:

  • Offene Räume:
    Erstellt ein Nutzer einen offenen Raum bei Clubhouse, so kann jeder andere Clubhouse Nutzer diesem Raum beitreten, um einer Konversation zu folgen, oder sich aktiv an dieser zu beteiligen. Nicht jeder Nutzer, welcher beitritt, ist automatisch dazu berechtigt, aktiv teilzunehmen. Hierzu muss der Nutzer von dem Raumersteller erst berechtigt werden.
  • Social Räume:
    Social-Rooms, oder soziale Räume sind Räume, welche nur für Nutzer verfügbar sind, welche sich in der Kontaktliste des Raumerstellers befinden. Somit grenzen sich diese Räume deutlich von offenen Räumen ab.
  • Geschlossene Räume:
    Geschlossene Räume richten sich ausschließlich an Nutzer, welche von dem Raumersteller persönlich eingeladen werden. Dies ist die privateste Form, um sich innerhalv von Clubhouse zu verständigen.

Prinzipiell kann man sich Clubhouse als Gruppenanruf vorstellen, nur das bedingt auch fremde Nutzer teilnehmen können.

Wie registriert man sich bei Clubhouse?

Noch möchte Clubhouse relativ exklusiv bleiben, sodass nicht jeder einen Account anlegen kann. Die Berechtigung zur Nutzung von Clubhouse wird über Einladungen verteilt, welche bereits bestehenden Nutzer zur Verfügung stehen. Die Anzahl der Einladungen pro Nutzer sind limitiert und können aktuell nur an andere iOS Nutzer verteilt werden.

 

Zurück Was sind Social-Network-Spiele?
Inhaltsverzeichnis