Wofür benutzt man eine 302 Weiterleitung?

Du bist hier:
< Alle Themen

Um eine URL temporär weiterzuleiten, wird eine 302 Weiterleitung eingerichtet. Eine 302 Weiterleitung ist somit keine Fehlermeldung, wie beispielsweise der bekannte 404 Code, bei welchem Daten nicht gefunden werden können.

Wann wendet man eine 302 Weiterleitung an?

Es gibt einige Szenarien, in welchen eine 302 Weiterleitung sinnvoll ist.

Beispiele für eine sinnvoll eingesetzte 302 Weiterleitung:

  • Zeitweise ist eine Webseite nicht verfügbar
    Es kommt nicht selten vor, das Webseiten überarbeitet werden und daher nicht aufrufbar sein sollten, bis die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind. Entweder kann per 302 Weiterleitung nun auf eine alternative Webseite, oder auf eine Webseite, welche über den aktuellen Status informiert, weitergleitet werden.
  • Eine zeitlich begrenzte Aktion
    Findet eine Aktion statt, welche nur von temporärer Dauer ist, so kann es Sinn machen eine Landingpage anzulegen und von der eigentlichen Webseite per 302 Weiterleitung auf diese Landingpage zu verweisen. Somit umgeht man das Risiko, dass das Ranking unter einer temporären Abänderung einer Webseite leidet.

Wie richtet man eine 302 Weiterleitung ein?

Das Einrichten einer 302 Weiterleitung ist in der Praxis tatsächlich recht einfach und kann teilweise von Programmen übernommen werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine 302 Weiterleitung einzurichten und dies sind ein paar Beispiele:

  • .htaccess
    Ist das Apache-Modul „mod_rewrite“ installiert, so lässt sich mit folgendem Code eine Umleitung einrichten:

    RewriteEngine OnRewriteRule ^AUSGANGSEITE\.html$ /ALTERNATIVSEITE.html [R=302,L]

  • index.php
    Mit einer kleinen Ergänzung am Anfang der index.php Datei der Webseite, von welcher aus weitergeleitet werden soll, lässt sich eine 302 Umleitung einrichten:

    ?phpheader(„HTTP/1.1 302 Found“);header(„Location: http://www.ALTERNATIVSEITEde“);header(„Connection: close“);?>

  • Plug-In
    Verwendet man ein Content-Management-System, wie beispielsweise WordPress, so kann man auch mit der Hilfe von Plug-Ins eine 302 Umleitung einrichten, was für den Laien wahrscheinlich um einiges einfacher sein wird, als die anderen beiden vorgestellten Wege.

Warum ist eine 302 Umleitung wichtig?

Gerade aus der Sicht eines Suchmaschinenoptimierers ist eine 302 Umleitung teilweise wichtig, da somit einem Crawler einer Suchmaschine Hinweise gegeben werden können, wie er mit einer Webseite verfahren soll. Ebenfalls wird der PageRank einer Webseite nicht negativ beeinflusst, wenn eine 302 Umleitung eingerichtet wird, dass so für den Crawler ersichtlich ist, das dies nur ein temporärer Zustand ist, sodass er den Inhalt der Alternativseite nicht crawlt, sondern den zuvor gecrawlten Inhalt weiterhin im Index bestehen lässt.

 

Zurück Wie funktioniert ein Linkbait?
Inhaltsverzeichnis