Was ist ein Linkhub?

Du bist hier:
< Alle Themen

Webseiten, welche ein bestimmtes Thema behandeln und massenhaft weitere Verlinkungen zu anderen Webseiten bereitstellen, die ergänzende Inhalte zu dem behandelten Thema beinhalten, so werden diese Webseiten als Linkhub bezeichnet.

Welchen Sinn hat ein Linkhub?

Durch das Bereitstellen von vielen verschiedenen Quellen zu einem Thema, erreicht ein Linkhub praktisch einen Expertenstatus, da davon auszugehen ist, dass der Betreiber des Linkhubs viel Ahnung von diesem Thema hat. Dieser Expertenstatus sorgt dafür, dass der Linkhub eine gute Linkkraft und einen hohen Trustfaktor hat, was sich auf andere Seiten übertragen lässt. Wurde ein Linkhub erfolgreich aufgebaut, so lassen sich damit gezielt Webseiten fördern, indem die Attribute des Linkhubs an die Webseiten vererbt werden. Manche ein Linkhub hat allerdings auch nur den Zweck, seinen Nutzern mehr Content zu liefern und über ein Thema ausgiebig zu informieren.

Wie entsteht ein Linkhub?

Es gibt praktisch zwei Möglichkeiten, wie ein Linkhub entsteht:

  • Gewollter Linkhub
    Meistens entsteht ein Linkhub mit der Absicht, die gewonnene Linkkraft und den Trustfaktor an eine andere Webseite weiterzugeben. So gesehen ist ein solcher Linkhub nur ein Mittel zum Zweck und wird nicht zwangsläufig aufgebaut, um Nutzern einen Mehrwert bieten zu können.
  • Zufälliger Linkhub
    Nicht selten entsteht ein Linkhub auch rein Zufällig, indem ein Webseitenbereiter ein bestimmtes Thema behandelt und seinen Nutzern noch mehr Content zur Verfügung stellen möchte. Er verlinkt immer mehr andere Webseiten, die themenrelevanten Inhalt vorweisen können und erzeugt somit quasi aus Versehen einen Linkhub.

Wichtig ist, dass ein Linkhub stehts themenbezogene Webseiten verlinkt und das die Qualität der verlinkten Seiten hoch ist, da ansonsten der Linkhub-Status verloren werden kann. Wird der Linkhub-Status verloren, so werden auch die vererbten Attribute des Linkhubs herabgestuft, was sich wiederum negativ auf Webseiten auswirkt, die eigentlich durch den Linkhub gepusht werden sollen.

Interner Linkhub

Ein Linkhub muss nicht zwangsweise eine externe Webseite sein, sondern kann sich auch auf einer Unterseite befinden. Diese Art von Linkhub verfolgt denselben Zweck, wie ein Externer Linkhub, wird aber sehr wahrscheinlich keinen Expertenstatus erhalten, da zu vermuten ist, das nicht die gesamte Webseite auf ein Thema fokussiert sein wird.

 

Zurück Was ist ein Cache?
Weiter Was ist ein Relaunch?
Inhaltsverzeichnis