Was ist ein Relaunch?

Du bist hier:
< Alle Themen

Werden Produkte, Marken oder Webseiten von Grund auf erneuert und aktualisiert, so spricht man von einem Relaunch. Ein Relaunch unterscheidet sich stark von einer einfachen Aktualisierung, da nicht nur einzelne Segmente erneuert werden, sondern meist der gesamte Auftritt.

Gründe für einen Relaunch

Es gibt viele Gründe, die dazu führen könne, dass ein Relaunch sinnvoll ist.

Dies sind Beispielgründe für einen Relaunch:

  • Wenig Erfolg der Internetseite
    Es kann vorkommen, dass ein Produkt, oder eine Webseite zwar tendenziell interessant für Nutzer sind, diese jedoch aus unterschiedlichsten Gründen lieber auf Alternativen zurückgreifen. Wurden die bestehenden Probleme erkannt, so können die Anforderungen der Nutzer erfüllt und ein Relaunch durchgeführt werden.
  • Neugestaltung der Website
    Gerade ältere Webseiten haben oft das Problem, das veraltete Systeme und Designs verwendet werden. In diesem Fall macht ein Relaunch Sinn, um zeitgemäß zu bleiben, oder wieder zu werden.
  • Veränderte Ziele für den Internetauftritt
    Nicht selten kommt es vor, dass eine Webseite mit einem bestimmten Ziel erstellt wurde, welches sich allerdings im Laufe der Zeit geändert hat. Gerade dann, wenn ein neuer Betreiber eine Webseite, oder eine Marke übernimmt, ist dies häufig der Fall. Um die neuen Ziele umsetzen zu können, wird in diesem Fall häufig ein Relaunch durchgeführt.
  • Geschädigtes Image des Unternehmens
    Manche Webseiten, oder Marken haben aus verschiedensten Gründen einen Imageschaden, welcher irreparabel scheint. Häufig hilft hierbei nur ein Relaunch, um Nutzer erneut begeistern zu können, da zum Beispiel eine neue URL und ein anderes Auftreten einer Webseite dazu führen kann, dass das Vertrauen der Nutzer, über Zeit, zurückgewonnen wird.

Relaunch und Suchmaschinenoptimierung

Bei einem schlecht durchgeführten Relaunch kann es zu massiven Verlusten des Rankings kommen. Wichtig ist, das bei einem Relaunch bei jeder Unterseite mit einem Redirect gearbeitet wird, um den Platz im Ranking nicht zu verlieren und um die Linkpopularität der alten Seite zu übertragen. Da Suchmaschinen mit exakten URLs arbeiten, ist dies unabdingbar, um keine Fehlermeldung hervorzurufen, wenn ein Nutzer versucht eine alte Seite zu besuchen.

 

Zurück Was ist ein Linkhub?
Weiter Was ist ein Zero-Click-Search?
Inhaltsverzeichnis